Honigpreise    

                                                                               

   

 1 Glas 500gr. Frühtrachthonig  4,50 € 

                                                            

     

1 Glas 500gr Sommertrachthonig, hell    5,00 €         

 

 

Glasrücknahme:

 

Für saubere Honiggläser (nur Gläser des Deutschen Imkerbundes)

 

erstatte ich 0,25 Euro                                        

 

 

Prüfbefund für meinen Honig
Prüfbefund für meinen Honig.pdf
Adobe Acrobat Dokument 426.7 KB

                     

Mein Honigsorten

 

Hier in Marienthal, kann ich zwei Honigsorten ernten.

Diese bezeichne ich als Frühtrachthonig und Sommertrachthonig.

 

Der Frühtrachthonig ist hell und etwas milder im Geschmack. Die Bienen haben ihn überwiegend aus der Obst-, Raps-, Löwenzahn-, Weißdorn- und Kastanienblüte

Er hat eine helle, leicht gelbliche Farbe.

 

So um den 20. Juli herum kann ich dann die Sommertracht schleudern. Dieser Honig steht dann so ab Mitte August für Sie bereit.

Die Farbe ist von Jahr zu Jahr unterschiedlich, je nach Trachtangebot.

Sommertracht ist etwas dunkler und variiert etwas stärker in der Farbe, da er sehr vom Sommerwetter abhängig ist.

 

In schönen sonnenreichen Sommern hat er meist eine schöne Bernsteinfarbe.

Seine Herkunft ist etwas schwerer zu bestimmen, da es im Sommer viele

unterschiedliche Trachtquellen gibt. Wenn das Wetter günstig ist, so honigen die großen Linden hier in Marienthal sehr gut, sodass sich ein hoher Lindenhoniganteil in der Sommertracht wiederspiegelt.

Die Sommertracht 2016 enthält viel Akazienhonig, sodas dieser Honig lange braucht bis er kandiert.

 

Wenn der Wald honigt bekommt der Honig eine schöne Bernsteinfarbe.

Desweiteren blühen im Sommer hier auch Akazenbäume, Weiß und Rotklee, Kornblumen und zahlreiche andere Pflanzen auf Wiesen, Wegrändern, Feldern, Gärten und Wald.

 

In diesem Jahr (2016) war die Witterung sehr ungünstig für die Linden, sodass diese nur sehr wenig gehonigt haben.

Der Honig Sommertrachthonig aus 2016 hat daher eine eher gelbliche Farbe.

Als Trachtpflanzen dürften hier Akazie und Kornblume infrage kommen.

Der Lindenanteil ist daher eher gering.